Gratis herunterladen Stadt, Konfession und Nation EPUB!

Beschreibung

Anders als im alltäglichen Wortgebrauch angenommen, ist Nation keine fest definierte Größe, sondern eine durchaus variable Vorstellung einer sozialen Großgruppe. Die Vorstellungen, die sich die Deutschen zur Zeit der Reichsgründung (1848–1878) von der Nation machten, konnten entsprechend unterschiedlich ausfallen, je nachdem, in welchen Teilstaaten und Regionen sie wohnten und welcher Konfession sie angehörten.Um die verschiedenen Nationsvorstellungen in dieser für den deutschen Nationalismus formativen Epoche zu untersuchen, betrachtet der Historiker Andreas Heinemann die Nationsvorstellungen von Bürgern in vier Städten – dem katholischen und ‚beutepreußischen’ Münster, dem protestantischen und preußischen Magdeburg, dem protestantischen und hannoverschen Göttingen und dem katholischen und badischen Freiburg: Wie dachten sich Bürger verschiedener Milieus in den Städten die Nation, von welchen Faktoren waren diese Nationsvorstellungen geprägt und wie verbanden sie sich mit regionalen und konfessionellen Identitäten?Anhand dieser Fragen wird das Verhältnis von Konfession und Nation auf die lokale Ebene heruntergebrochen und der Prozess der Nationsbildung in Deutschland aus dem Mikrokosmos der Stadt heraus analysiert.INHALT:A. Einleitung-B. 1848/ 49 – ein „nationalpolitisches Laboratorium“ vor Ort-1. Münster – zwischen Preußen und Habsburg-2. Magdeburg – „altpreußisches Selbstgefühl“ oder „Deutschtuerei“-3. Göttingen – föderale Nation oder Republik-4. Freiburg – nationales Vorbild und revolutionäre Hochburg-C. ‚Einheit‘ und ‚Freiheit‘ – die Jahre 1859–1865-1. Münster – „Jedem das Seine“-2. Magdeburg – „Auf, Germania, reiche dem Preußen Deine Hand“-3. Göttingen – „sind die Mittelstaaten nicht erforderlich“-4. Freiburg – „nicht Baden allein, sondern unser großes deutsches Vaterland“-D. Turnen für Stadt und Nation-1. Münster – Turnen als zeitweiliger nationaler Kompromiss-2. Magdeburg – Turnen als nationale Mission-3. Göttingen – Turnen und Politik-4. Freiburg – der „ungünstige Boden, auf welchem der hiesige Verein steht“-E. Der Bruderkrieg-1. Münster – „Bedenklichkeit“-2. Magdeburg – Stimmungswandel-3. Göttingen – das Ende des Welfenstaates-4. Freiburg – Hoffnungen und Resignationen-F. Der Weg zur Reichsgründung-1. Münster – „Wiederherstellung des deutschen Reiches“-2. Magdeburg – ins „neue Reich“-3. Göttingen – nationale Zuverlässigkeit und welfische Opposition-4. Freiburg – Einheit und neue Kämpfe-G. Kulturkampf – Kampf der Nationen-1. Münster – katholischer Nationalismus und die Deutungshoheit über die Stadt-2. Magdeburg – Gedächtnisfeinde und die Verteidigung der bürgerlichen Nation-3. Göttingen – symbiotische Feinde-4. Freiburg – „wahre“ Katholiken und „wahre“ Deutsche-H. Stadt und Nation in der Erinnerungskultur-1. Münster – großdeutsche Geschichte und westfälische Identität-2. Magdeburg – Nation, Preußen und Reformationsgedenken-3. Göttingen – preußische und welfische Geschichte-4. Freiburg – Zähringen, Habsburg, Baden und Deutschland-I. Fazit-J. Quellen und Literatur
04.12.2018, 01:41

Herunterladen "Stadt, Konfession und Nation"


Stadt, Konfession und Nation eBooks reviews

  • Reginhard

    Kurz, aber wunderbar. Liebe es

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 19 stunden
  • Barthold

    DOWNLOAD: Meine Fangeschichten können auf meiner Homepage als PDF und E-Book heruntergeladen werden.

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 18 stunden
  • Sascha

    Ich liebe es, Mädchen weiterzumachen

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 17 stunden
  • Adalbrecht

    Netter Abend! Bei jeder Registrierung fragen sich die Leute, ob sie meine Debitkartennummer verwenden möchten. Kann ich mich auf diesen Blog und die Kreditkarteninformationen verlassen?

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 14 stunden
    • Heilwig

      Ich bin außerdem motiviert, die Bankkartennummer hallo zu sagen, kümmere dich nicht darum! Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass Ihre privaten Daten zur gesamten Sammlung der Barrierefreiheit beigetragen haben. Sie müssen E-Mail sicherstellen

      Wie · · Folgen · vor 46 stunden
    • Adalbrecht

      Ich danke dir sehr :)

      Wie · · Folgen · vor 35 stunden
    • Hanke

      Danke liebes!

      Wie · · Folgen · vor 27 stunden
    • Rosamond

      Ich danke dir sehr :)

      Wie · · Folgen · vor 24 stunden
  • Gotthold

    Hi Jungs. Ich lese die Maniacs Spiegel zweiten mal nach mein Interesse. Dieses Buch hat mich, es erneut zu Lesen, nachdem mein großes Interesse zu wissen, was sein könnte, die Sache in den späteren teilen dieser Maniacs Spiegel-Serie. Ich danke auch meine

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 14 stunden
  • Eckhard

    erstaunlich, liebe es

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 13 stunden
  • J�Rgen

    Eine andere lustige und tolle Reisen Geschichte/guide book.

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 11 stunden
  • Ignatz

    Dein Buch ist der Wahnsinn, tolle Bilder...weitermachen

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 8 stunden
  • Kiefer

    Ich habe ein Buch 2 und Buch 3 kommt bald!

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 8 stunden
  • Luitgard

    Sehr schönes Buch, aber korrigieren Sie die Rechtschreib-und weiter es

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 55 stunden
  • Guntram

    Ich wirklich Liebe dieses Buch! Ich habe es runtergeladen aber ich kann nicht scheinen, um es zu finden auf meinem Handy. HILFE!!!

    Wie · Antwort · · Folgen · vor 40 stunden